Am 23. April 2015 fand unser Workshop zur kommunalen Dimension des Transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) und des Dienstleistungsabkommens (TISA) statt, der auch von vielen interessierten Bürgern besucht wurde.

Alexander Trennheuser, Landesgeschäftsführer von Mehr Demokratie e.V., informierte über die kommunalen Auswirkungen von TTIP und TISA sowie über den kommunalpolitischen Handlungsspielraum. Niko Michaelis, Referent Kommunalpolitik im Landtag NRW, berichtet über die Möglichkeiten der Befassung von TTIP-Anträgen durch kommunale Gremien in Folge einer Anfrage hierzu im Landtag sowie eines diesbezüglichen Gutachtens des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages. Wolf Roth, Fraktionsvorsitzender der Regenbogen-Piraten beschrieb den Umgang mit TTIP in der Ratsarbeit und finanzpolitische Auswirkungen in der Kommune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.