Anfrage Unterbringung von Flüchtlingen/Asylbewerbern etc. im Stadtgebiet Troisdorf

Antragsinformationen
Antragsnr:42/2015
Antragsdatum:21.10.2015
Ausschuss:Haupt- und Finanzausschuss
Antragsstatus:Anfrage
Kommentare:
Download:
Antragstext

1. Wie viele Flüchtlinge/ Asylbewerber und/ oder dauerhaft Geduldete leben in privaten Wohnheimen/ sog. Hotels o.ä.?
2. Gibt es eine Höchstmiete pro Person pro Monat für diese Unterbringungsform bzw. wie hoch ist die höchst gezahlte Miete p.P. p.m. für diese Unterbringungsform in Troisdorf?
3. Gibt es Anmietungen von Wohnungen zu Mietpreisen, die über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen; wenn ja, wie viele, und welche Höchstmieten werden gezahlt?